Willkommensfest in der Schule

Am 6. Juli waren die Schulanfänger zu einem Willkommensfest in die Schule geladen.

Bei drei Stationen konnten die Kinder mit den Schülern der 4. Klassen malen, stempeln und turnen.

Nach einer kleinen Stärkung mit Butterbroten und Schnittlauchbroten sangen die Schulanfänger den Gastgebern zum Abschluß noch ein Lied vor.

Segensfeier für die Schulanfänger

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 27. Juni ein ganz besonderes Fest für unsere Schulanfänger statt.

Bei einer Segensfeier mit Diakon Franz Gatterbauer konnten Eltern und Pädagoginnen den Kindern ihre Wünsche für ihren neuen Lebensabschnitt als Schulkind mitgeben.

Außerdem erhielt jeder Schulanfänger eine "Notfallbox für den Schulstart", gefüllt mit verschiedenen Kleinigkeiten, die den Kindern den Schulanfang erleichtern sollen.

Als feierlichen Abschluß gab es einen Luftballonstart.

Familienwanderung Gruppe "Orange"

Eine kleine Schriftstellerin in Gruppe "Orange"

...dass das Geschehen in der Ukraine nicht nur uns Erwachsene beschäftigt, zeigt ein Mädchen aus der Gruppe Orange...

Jeva hat sich eine Geschichte ausgedacht und diese mit Ilses Hilfe zu Papier gebracht.

Die wunderschönen Illustrationen sind natürlich von der kleinen Autorin selbst gestaltet.

Eine schöne Zeit geht zu Ende...

...sangen wir am 15. Juni für unseren Zivildiener Jakob.

Nachdem er uns viele Monate unterstützt hat, mussten wir uns nun leider von ihm verabschieden.

Wir wünschen Jakob alles Gute für seine Zukunft und hoffen, dass er immer gerne an seine Zivildienstzeit bei uns zurückdenkt.

Wandertag der Gruppe Rot

Anfang Juni wanderte die Gruppe Rot an der Traun entlang Richtung Schauersberg.

Nach einem Picknick und einem Besuch beim Wasserpark ging es nach einem stärkendem Eis zurück in den Kindergarten.

Fleißige Bastler in Gruppe Orange

Ganz in Eigenregie starteten die Kinder der Gruppe Orange vor einigen Tagen ein gemeinsames Bastelprojekt.

Von der Idee bis zur Umsetzung wurde alles von den Kindern alleine geplant und verwirklicht.

Es wurde geschnitten, gemalt und geklebt ....

Das fertige Werk, eine lange Schlange aus Papierringen, wurde anschließend im ersten Stock ausgerollt.

Die Papierschlange der stolzen Bastler reicht vom Waschraum der Gruppe Orange bis zum Turnsaal.

Würstel wachsen nicht auf Bäumen....

...war das Motto des Vormittages, den Die Kinder der Gruppen Gelb, Hellblau und Blau am Bauernhof von Renate Schmidhuber verbrachten.

Die Kinder konnten einen Einblick in das Leben am Bauernhof gewinnen und haben allerlei erlebt.

Sie lernten verschiedene Getreidesorten kennen und stellten Mehl daraus her, sie durften sich in einen Traktor setzen, sich einen Schweinestall anschauen und sogar die Geburt von kleinen Ferkeln miterleben.

Außerdem durften sie die Eier aus dem Hühnerstall holen, und Hasen und Katzen streicheln.

Der Höhepunkt für die Kinder war jedoch ein riesiger Haufen Mais auf dem den sie mit Schaufeln, Kübeln, Schubkarrren und Besen spielen/arbeiten durften

Projekt "ROKO"

Unsere Schulanfänger durften heuer an einem besonders spannenden Projekt teilnehmen.

Im Zuge des Projektes "ROKO" erklärte Sanitäterin Karin den Kindern Allerlei zum Thema "Erste-Hilfe"

Die Kinder lernten was zu tun ist, wenn sich jemand verletzt, sie lernten verschiedene Verbände kennen und durften üben, wie ein Notruf richtig abgesetzt wird.

Außerdem hatten sie die Möglichkeit ein Rettungsauto zu besichtigen und einige Geräte selbst auszuprobieren.

Als Abschluß erhielten die Kinder eine Urkunde, durch die sie zum "Roko-Ersthelfer" ernannt wurden.

Frühlingsjause vor den Osterferien

Vor den Osterferien gab es in allen Gruppen eine besondere Frühlingsjause.

Es gab Butterbrote, Kresse, Gemüse oder Eierspeise.

In einigen Gruppen wurde auch ganz traditionell Eier gepeckt.

Gefiederter Besuch...

Besonderen Besuch durften die Kinder der Gruppe "Blau" kurz vor Ostern empfangen...

Erich Bachinger vom Kleintierzuchtverband kam mit einem Hahn, einer Henne und ihren Küken in die Gruppe.

Die Kinder konnten die Tiere aus der Nähe betrachten, sie vorsichtig anfassen, sie beobachten und ihren Geräuschen lauschen.

Informationsabend für Schulanfängereltern

Vor Ostern fand im Kindergarten ein Informationsabend für Schulanfängereltern statt.

Nach informativen Vorträgen von Direktorin Doris Demmel und Volksschulpädagogin Maria Schmidt, erhielten die Eltern interessante Informationen von Ergotherapeutin Eva Hagmayr bezgl. Stifthaltung und Sitzhaltung der baldigen Schulkinder.

Im Anschluß hatten die Eltern Gelegenheit sich Spielmaterial zu den Themen Mathematik, Sprache und Wahrnehmung anzusehen und sich bei den Pädagoginnen darüber zu informieren.

Osterhasenkünstler in Gruppe "Orange"

Vor Ostern wird in allen Gruppen eifrig gebastelt und gewerkt.

Neben den traditionellen bunten Ostereiern werden auch verschiedenste Raumdekorationen und Fensterschmuck angefertigt.

In Gruppe "Orangee wurden heuer unter anderem Osterhasenbilder gestaltet.

Mit Hilfe verschiedenster Techniken sind kleine Osterhasenkunstwerke entstanden, die im Gardarobenbereich der Gruppe "Orange" zu bewundern sind. 

Faschingsdienstag 2022

Am Faschingsdienstag ging es wieder lustig zu in den einzelnen Gruppen...

Es wurden Lieder gesungen, Spiele gemacht und selbstverständlich Faschingskrapfen gegessen.

Als Höhepunkt an diesem lustigen Vormittag besuchte uns der Kasperl.

Auch die Jüngsten feiern gerne!

Nicht nur im Kindergarten werden gerne Feste gefeiert, auch die Krabbelstubenkinder haben Spaß daran.

Martinsfest, Adventkranzweihe und Nikolausbesuch sind auch im Krabbelstubenjahr Fixpunkte auf die sich alle freuen.

Ebenso wie im Kindergarten werden Lieder erlernt, Legenden gehört und es wird eifrig gebastelt und vorbereitet.

Und wie auch bei den älternen Kindern im Haus, enden die meisten Feiern mit einer besonderen, leckeren Jause.

Lasst uns froh und munter sein....

...tönte es am 6. und 7. Dezember aus allen Gruppen, denn der Nikolaus war zu Besuch.

In allen Gruppen wurde dieses Fest eifrig vorbereitet: die Kinder hörten die Legende vom Nikolaus, es wurden Lebkuchennikoläuse gebacken, Nikolaussackerl gestaltet und Lieder und Gedichte erlernt.

Bei einer stimmungsvollen Feier bekam dann jedes Kind ein Sackerl vom Nikolaus und im Anschluß wurde eine besondere Nikolausjause verspeist.

Wir sagen euch an den lieben Advent...

Ende November fand in jeder Gruppe eine Adventkranzweihe statt.

Pater Wolfgang besuchte die einzelnen Gruppen und segnete bei einer kleinen Feier den Adventkranz.

Der erste Schnee...

....ist für die Kinder immer etwas ganz Besonderes.

Die Kinder hatten großen Spaß daran Schnee zu schaufeln, Schneebälle zu formen und den Rutschberg hinunterzusausen.

Kleine, feine Martinsfeste...

....auch in diesem Jahr konnten wir aufgrund der Covid- Situation keine Martinsfeste mit den Eltern feiern.

Wie schon im letzten Jahr wurden die Martinsfeste im kleinen Rahmen in den einzelnen Gruppen gefeiert.

In gemütlicher aber feierlicher Atmosphäre wurde die Legende erzählt und gespielt und kleine Laternenumzüge gemacht.

Als Abschluss wurden die selbstgebackenen Kipferl verspeist.

Eifrige Baumeister in der Gruppe Blau

Seit einigen Tagen gibt es eine Schachtel- Baustelle in der Gruppe Blau.

Nicht nur die weiß verpackten Schuhkartons die als "Bausteine" dienen dürfen verwendet werden, sondern auch Decken und einige andere Materialien.

Eifrig errichten die jungen Baumeister Mauer um Mauer aus den besonderen Baumaterialien und sind dann ganz stolz, wenn andere Kinder oder die Erwachsenen ihr Bauprojekt bewundern.

Wolkenpirat und Seejungfrau...

...hieß der Titel der Jeunesse Vorstellung, die sich die Schulanfänger einiger Gruppen am 12. Oktober anschauten.

Nach einer lustigen Busfahrt genossen die jungen Zuhörer das Mitmachtheater, bevor es nach einer kleinen Stärkung wieder mit dem Bus in den Kindergarten zurückging.

Erntedank 2021

Wie auch im letzten Herbst haben wir das Erntedankfest im kleinen Rahmen gefeiert.

Pater Wolfgang hat jede Kindergartengruppe und beide Krabbelstubengruppen besucht, mit den Kindern gefeiert und anschließend das mitgebrachte Obst gesegnet.

Gemeinschaft erleben - Freunde finden

Nicht nur im Garten, auch in den Gruppenräumen ist inzwischen wieder Kindergartenalltag eingekehrt.

Im Vordergrund steht in den ersten Wochen des neuen Kindergartenjahres, dass die Kinder einer Gruppe zu einer Gemeinschaft zusammenwachsen und neue Freundschaften geknüpft werden.

Wie lustig und spannend sich dieses Zusammenwachsen gestaltet, sieht man auf den Bildern der Gruppe "Orange".

Die Kinder haben Freude daran sich kennenzulernen und gemeinsam mit Freunden die vielen Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten im Gruppenraum auszuprobieren.

Ein neues Kindergartenjahr beginnt...

Nach den Ferien freuen sich die Kinder ihre Freunde wiederzusehen und genießen die warmen Herbsttage im Garten.

Wir blicken optimistisch auf das neue Kindergartenjahr und hoffen, dass die Pandemie ein einigermaßen normales Kindergartenjahr zulässt.