Kleiner Einblick in den Krabbelstubenalltag...

Hilf mir, es selbst zu Tun.

Zeige mir, wie es geht.

Tu es nicht für mich.

Ich kann und will es allein tun.

Hab Geduld, meine Wege zu begreifen. Sie sind vielleicht länger, vielleicht brauche ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will.

Mute mir Fehler zu, denn aus ihnen kann ich lernen."

 

( Bitte eines Kindes an Maria Montessori)

Martinsfest in der Krabbelstube

"Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir...."

...Auch in der Krabbelstube wurde das Martinsfest gefeiert.

Die Kleinsten erlebten die Martinslegende als Schattentheater im Krabbelstubengarten.

Zum Abschluss des Festes durften sie im Schein ihrer bunten Laternen die selbstgebackenen Martinskipferl teilen.

Ich geh mit meiner Laterne...

Im November fanden in allen Gruppen die traditionellen Martinsfeste statt.

Zu Ehren von St. Martin wurden bei stimmungsvollen Festen Laternenlichter entzündet und Lieder gesungen.

Als abschließender Höhepunkt der Feste wurden selbstgebackene Kipferl und Sterne geteilt.

Besuch vom Bäcker...

...bekam anfang Oktober die Gruppe gelb.

Der gelernte Bäcker und Papa eines ehemaligen Kindergartenkindes Gerhard Siegl nahm sich einen ganzen Vormittag Zeit um gemeinsam mit den Kindern Brot und Gebäck zu backen.

Nach getaner Arbeit wurden die frischen Weckerl und das ofenwarme Brot verkostet. 

Erntedankfest 2019

 

Erntedankfest im Altersheim

Am 4. Oktober besuchten die Kinder der Gruppen Lila, Blau und Hellblau die Menschen im Altersheim und gestalteten dort die Erntedankmesse.

Mit schwungvollen Liedern und begeistertem Gesang machten die Kindern den Bewohnern eine kleine Freude.

Belohnt wurden die jungen Sänger mit frischen Schnittlauchbroten und Gummibären.

Gruppenübergreifendes "Kürbiskino"

Anfang Oktober trafen sich die Kinder der Gruppen Blau und Hellblau zu einem gemeinsamen "Kürbiskino".

Passend zum baldigen Erntedankfest wurde das Bilderbuch "Der gelb-rote Kürbis" den Kindern einmal in einer ganz besonderen Art dargeboten.

Den Kindern, die sich wie im Kino fühlten, machte die Vorführung großen Spaß.

Miteinander Lernen- eine neue Gemeinschaft entsteht...

Auch im heurigen Kindergartenjahr findet die Förderung der Schulanfänger der Gruppen Blau und Hellblau gemeinsam und gruppenübergreifend statt.

Einmal pro Woche treffen sich die Schulanfängerkinder beider Gruppen zum gemeinsamen Lernen.

Beim ersten Treffen im September konnten sich die Kinder kennenlernen und bildeten ein Spinnennetz.

So wie die einzelnen Fäden eines Spinnennetzes sollen zwischen den Kindern Kontakte und Freundschaften entstehen.

Wir freuen uns auf viele spannende Treffen!

Überraschung zu Kindergartenbeginn!

Nach den Ferien wartete im Garten eine tolle Überraschung auf die Kinder des Kindergartens.

Die Firma ESKA ( Familie Loos) hat uns eine neue Rutsche gesponsert, die von den begeisterten Kindern gleich eifrig ausprobiert wurde.

Unsere Spielgeräte sind großteils schon sehr in die Jahre gekommen und man sieht ihnen die jahr(zehnt)elange Benutzung durch hunderte Kinder an. 

Wir freuen uns immer sehr, wenn wir so großzügig unterstützt werden und möchten uns deshalb ganz herzlich bei der Firma ESKA und der Familie Loos bedanken.

Datenschutz

Aufgrund der aktuellen Datenschutzverordnung, dürfen wir leider nur Fotos des aktuellen Kindergartenjahres auf unserer Homepage zeigen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!